ORGANISATION DES TAUCHENS (POSITIONEN):

Es wird an seichteren Stellen (Untiefen) getaucht, in Tiefen zwischen 5 und 39 Meter. Die besten Positionen befinden sich in unserem Gebiet haupt-sächlich in Tiefen zwischen 17 und 25 Meter. Die Wahl der Tauchplätze hängt von den Wünschen der Gäste, die zum Tauchen kommen ab, von der aktuellen Sicht unter Wasser und den Wetterverhältnissen.

     

TAUCHEN VON DER KÜSTE AUS:

In der Nähe des Taucherzentrums kann auch von der Küste ausgetaucht werden. Hier liegen die tiefsten Stellen bei 12 Meter es kann für verschiedene Übungen, für die Überprüfung der Ausrüstung, fürs erste Tauchen in offener See u.ä. nützlich sein.

TAUCHSCHULE

Im Rahmen von Tauchzentrum BLUE LAGOON DIVING arbeitet auch die Tauchschule in der Sie schnell, leicht und einfach tauchen lernen können oder Ihre Tauchkenntnisse verbessern und Gewandheit vom autonomen sportlichen Tauchen fortbilden.

Der professionelle Tauch Instruktor mit der SSI – SCUBA SCHOOLS INTERNATIONAL Lizenz wird Ihnen dabei helfen und Sie durch verschiedene Kurse bis zum endlichen Qualifizieren führen und Sie mit dem wundervollem Unterwasser-Welt bekanntmachen.

In der Tauchschule können Sie , abhängig von Ihren Wünschen, Möglichkeiten und Kenntnisse verschiedene, unterschiedlich nivelierte Kurse beenden, natürlich nach der Metodologie SSI – SCUBA SCHOOLS INTERNATIONAL und CMAS.

online škola ronjenja


"HAUSORDNUNG" FÜR TAUCHER:

• Tauchern, die alleine zum Tauchen kommen, werden Partner auf dem Schiff zugeteilt.
• Vor dem eigentlichen Tauchen klärt der Führer die Taucher kurz, im "Briefing", über die wesentlichen Daten und Besonderheiten der Positionen auf - Tiefe, Strömung, Wassertemperatur, Beschaffenheit des Terrains etc.
• Während des Tauchens liegt das Schiff am Anker. Man geht mit einem Sprung oder mit dem Rücken, durch "Rückwärtsrollen" ins Wasser. Hinuntergetaucht wird der Ankerkette entlang. In der Regel findet das Aufgetauchen auch an der Ankerkette entlang statt, wenn sie auffindbar ist.
• Das Tauchen erfolgt in den Grenzen der Sicherheitskurve. Jeder Taucher hat selbst für sein Tauchen zu sorgen, d.h. er muss sich um die Luft und die abgelaufene Zeit selber kümmern.
• Führungen der Taucher bis zum Meeresgrund, also in große Tiefen, werden vom Taucherzentrum, außer in Ausnahmefällen, nicht durchgeführt.




Google Karte:

Kontakte:

Hotel Galijot

Poreč 52440 - Kroatien
Blue Lagoon

Mob: +385 95 252 6465

E-mail:info@divingporec.com

GPS: N: 45° 12' 32.280, E: 13°35' 32.346